Weibliche C-Jugend erkämpft sich erfolgreich Punkte

Am Samstag hieß es für unsere Mädels gegen einen bekannten Gegner in der heimischen Sportparkhalle anzutreten. Auf die TSG Dossenheim trafen wir auch schon in der letzten Saison, in der wir einmal verloren und in der Rückrunde gewonnen hatten. Also war noch eine Rechnung offen. Unsere Mädels hatten den festen Willen und Motivation diese Rechnung zu begleichen. Durch gleich fünf Krankheitsfälle in der Mannschaft mussten wir ein bisschen improvisieren und umstellen.

Da wir Anstoß hatten, war die Hoffnung groß, uns gleich mit dem ersten Tor abzusetzen. Leider erfolgte ein Ballverlust, sodass die Dossenheimerinnen dies ausnutzten und gleich das erste Tor erzielten. Danach war unsere Mannschaft sichtlich aus dem Schlaf erwacht, und die Konzentration nahm zu, um das Ziel auch zu erreichen. Es folgte ein drei Tore Lauf durch unseren Rückraum, der uns Trainer hoffen ließ.

Nach diesem Lauf gaben unsere Mädels zu keiner Zeit die Führung wieder her, und wir setzten uns bis zur Halbzeit mit 4 Toren (12:8) ab.

Jetzt galt es diese Führung zu halten und am Ende natürlich die zwei Punkte zu Hause zu behalten.

In der Besprechung wurden nochmal taktische Anweisungen gegeben und die Mädels wurden nochmal richtig aufgepuscht.

Auch in der zweiten Halbzeit ließen wir uns die Führung nicht nehmen. Natürlich war die Anstrengung der Mädels zu merken, bei denen die Kraft langsam nachließ. Die Spielerinnen aus Dossenheim kämpften sich zwischenzeitlich bis auf ein Tor an uns heran, aber unsere Mädels ließen nicht nach und hielten immer dagegen. Unsere Nela im Tor hatte einen super Tag und einen sehr großen Anteil am Sieg.

Der Endstand von 18:16 war ein verdienter Arbeitssieg für die Mädels in grün.

Es spielten: Nela (Tor), Nola (4), Channelle (7), Caro (5), Nura (1), Isa (1), Lisa, Evelina, Leila

Am 17.12. haben wir unser letztes Spiel in diesem Jahr in Ketsch. Wir hoffen auf viel Unterstützung von der Tribüne!

Please follow and like us:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert