Damen verlieren bei der SG Stutensee-Weingarten

SG Stutensee-Weingarten: KuSG Leimen 18:17 (10:9)

Am vergangenen Samstag, den 10.12.2022, reisten die Damen der KuSG Leimen nach Blankenloch, zum letzten Spiel in diesem Jahr. Das Ziel war ganz klar definiert und dieses hieß 2 Punkte mit nach Hause zu nehmen, trotz geschwächter Mannschaft durch viele Krankheitsausfälle. Doch leider kamen die Damen nicht richtig ins Spiel und schafften es erst in der 7. Minute zum ersten Tor und zu einem Spielstand nun mit 4:1 für Stutensee.

Ab der 20. Minute konnten sich unsre Damen durch eine gute Abwehr und der starken Torwartleistung unserer Katja, ran kämpfen bis zu einem Tor Rückstand. So ging man dann mit einem Spielstand von 10:9 in die Halbzeitpause. Durch die Ansage des Trainers Matthias Hambrecht in der Pause, kamen unsere Damen kampfessicher wieder aufs Spielfeld und erkämpften sich eine Führung mit drei Toren. Doch leider gelang es den Damen nicht dieses Ergebnis zu halten und es kam doch wieder aufgrund zahlreicher technischer Fehler und vergebenen Torchancen zu einem Endstand von 18:17.

Wir wünschen allen schöne Festtage und einen guten Rutsch ins Neue Jahr und hoffen auf zahlreiche Unterstützung beim nächsten Heimspiel am Samstag den 14.01.2023 um 19:45 Uhr.

Für Leimen spielten: Katja Schneider (Tor), Sandra Schnepf, Katharina Koch, Nadja Gebhardt, Selina Karl, Johanna Schneider, Maren Krischak, Franziska Breulmann, Izi Kelekhsashvili und Clarissa Mayer

Please follow and like us:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert