Schiedsrichter

Unser Schiedsrichter-Team

Endlich wieder Handball. Die Fans, Eltern, Spieler, Trainer und Verantwortlichen freuen sich darüber, dass es endlich wieder losgehen kann. So natürlich auch die Schiedsrichter. Auch wenn die Vorzeichen nicht so rosig sind. Es gab ohnehin schon wenig Schiedsrichter in den letzten Jahren und durch die lange Pause während des letzten Jahres, haben sich einige Schiedsrichter im ganzen Land vom Parkett verabschiedet. Im Bezirk stehen aktuell ca. 50 Gespanne zur Verfügung, bei bis zu 180 Spielansetzungen am Wochenende. Zusätzlich gibt es noch Spiele die von Einzel Schiedsrichtern geleitet werden müssen. Trotzdem freuen sich die Schiedsrichter auf die neue Saison und werden jedes Spiel mit vollem Einsatz pfeifen und auch für Fragen zur Verfügung stehen. Ihr seht jetzt aber auch, dass alle Schiedsrichter einiges zu tun haben am Wochenende und deshalb wäre es wünschenswert, alle Schiedsrichter respektvoll zu behandeln, damit sie immer wieder gerne zu uns kommen. Jetzt kommen wir aber endlich unseren Schiedsrichtern.

Am längsten ist Jörg Neuhäuser für uns aktiv. Nach seiner Karriere als Spieler und Trainer in Leimen ist er uns als Schiedsrichter erhalten geblieben und ist zusätzlich auch noch im Bezirk RNT aktiv. Zu den Routiniers unter unseren Schiedsrichtern gehört auch Patrick Koch. Auch wenn ihm die Spiele schon ein paar graue Haare beschert haben, ist er noch gar nicht so alt, hat aber schon mehrere Jahre Erfahrung. Patrick kommt aus unserer eigenen Jugend, ist Spieler unserer 1.Herrenmannschaft der SG Heidelberg Leimen und zudem auch noch als Jugendtrainer aktiv. Neben den Routiniers haben wir auch noch unsere jungen Wilden. Achraf Amara kam vor 3 Jahren aus Esslingen zu uns, hat sich nach einer Verletzung am Knie wieder in den Kader der Herren gearbeitet und ist auch Schiedsrichter. Achraf hat schon im Stuttgarter Raum gepfiffen und freut sich auf die neue Erfahrung bei uns im Bezirk. Tom Freiberger hat einige Jahre in der Leimener Jugend gespielt, ehe er zur HGO wechselte, ist uns aber als Schiedsrichter erhalten geblieben und geht in seine dritte Saison. Da er zu Rundenbeginn noch wegen einer Knieverletzung pausieren muss, wünschen wir ihm eine baldige Genesung, damit er bald wieder Hallenluft schnuppern kann. Lars Ruhnau hat schon lange die Schiedsrichter vom Zeitnehmertisch aus unterstützt und ist jetzt die dritte Saison als Schiedsrichter aktiv. Gemeinsam mit Tom bildet er unser Jungschiedsrichter-Gespann. Wir wünschen all unseren Schiedsrichtern ein glückliches Händchen bei den Entscheidungen und eine tolle Saison.

Die Schiedsrichter sind nicht nur für den Spielbetrieb wichtig, sondern auch für uns als Abteilung Handball. Seit einigen Jahren wird durch das Schiedsrichtersoll im BHV festlegt, wieviel Schiedsrichter ein Verein stellen muss. Vereinfacht gesagt, muss ein Verein für jede gemeldete Mannschaft eine bestimmte Anzahl an Schiedsrichtern stellen. Stellt ein Verein nicht genug Schiedsrichter, muss er eine Strafe zahlen oder bekommt sogar einen Punktabzug. Daher freuen wir uns über jeden Schiedsrichter, der für uns pfeifen will. Als ehemalige Spieler könnt ihr so weiterhin die Verbindung zum Handballpflegen und die Jugendlichen können sich damit ihr Taschengeld aufbessern. Wenn wir dein Interesse geweckt haben, sprich doch einfach einen unserer Schiedsrichter an oder melde dich unter:

abteilungsleitung@kusg-handball-leimen.de

Unser Schiedsrichter-Team:
Jörg Neuhäuser, Patrick
Koch, Lars Ruhnau, Tom
Freiberger, Achraf Amara