Auswärtsniederlage in Birkenau

TSV Birkenau 2 – SG Heidelberg / Leimen 20:15 (10:8)

Unsere ersten Herren trafen im vierten Spiel der Abstiegsrunde auf die zweiten Herren von Birkenau. Nach der Niederlage gegen Bammental, wollten die ersten Herren einen erneuten Auswärtssieg holen, doch dies gelang leider nicht. Das Spiel der SG war durchtränkt von Fehlpässen, Fehlwürfen und wenigen Toren. Dennoch stellte die SG eine solide Abwehr, was sich in der Gesamtzahl der Tore widerspiegelt.

Die ersten dreizehn Minuten im Spiel war ein hin und her der Tore. Die zweiten Herren von Birkenau machten ein Tor und die SG glich daraufhin wieder aus. Bis zur 27 Minute konnten sich die Gegner systematisch mit vier Toren unterschied absetzen (10:6). Nach der Auszeit von der SG konnte Ömer Tanriverdi den Abstand auf 2 Tore reduzieren, sodass man mit 10:8 in die Halbzeitpause ging. Die erste Halbzeit war durchflutet von einer gewissen Unsicherheit mit dem ungewohnten Harz.

Doch nach dem Seitenwechsel sah man eine sicherere Mannschaft und unseren Herren gelang es, sich zurück ins Spiel zu kämpfen und in der 39 Minute den Ausgleich (13:13) zu erringen. Doch dies war leider der letzte Torgleichstand für das gesamte Spiel.

Christian Heinrich, TSV Birkenau, gelang es, den Spielstand auf einen zwei-Tore Vorsprung auszubauen. Es folgten sieben lange Minuten ohne Tor auf beiden Seiten, bis Patrick Bitsch von der SG einen Siebenmeter souverän verwandelte (15:14). Doch ab hier ging es für unsere SG (wie bei der Heimfahrt) bergab. Die letzten fünfzehn Minuten waren begleitet von Fehlpässen und vergebenen Torchancen, dies führte zu einem Endstand von 20:15.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei den Fans, die mit nach Birkenau gekommen sind und an Katharina Koch die den Posten als Zeitnehmerin für dieses Spiel übernommen hat.

Für die SG Heidelberg/ Leimen spielten:

Matthias Schlöder (Tor), Benjamin Schneider (1), Christian Heck, Maurice Pape (1), Lucas Schmitt, Patrick Bitsch (4 3/2), Lukas Keßler, Tobias Krambs (1), Marc Winterbauer (1), Nikolaj Viktorov (3), Lennart Fritz Von Falkenhayn, Patrick Koch, Ömer Tanriverdi (4), Severin Billiger.

Am kommenden Sonntag (20.02.2022) findet ein Heimspieltag in Leimen in der Sportparkhalle statt. Allerdings wird das Spiel gegen der 1. Mannschaft verlegt, da die Gäste das Spiel nicht bestreiten können.

Please follow and like us:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.