Die erste Mannschaft unter Stephan Sottile konnte die Landesliga halten und will in der kommenden Runde einen sicheren Mittelfeldplatz erreichen.

Im ersten Jahr mussten sich erst alle finden. Der Zusammenschluss der Herrenmannschaften des PSV Heidelberg und der KuSG Leimen mit einem neuen Trainer brauchte Zeit, um eine gemeinsame Linie zu finden. Da die Gemeinschaft schnell hergestellt werden konnte, brachte das Rundenende die nötigen Erfolge, um den Klassenerhalt in der Landesliga zu sichern. Auf diesen letzten Erfolgen sollte aufgebaut werden, um den Klassenerhalt frühzeitig zu sichern.

Please follow and like us:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.