Gelungener Heimspielauftakt der B-Jugend

KuSG Leimen – SG Edingen – Friedrichsfeld 41:14 (21:7)

Am Sonntagabend um 16 Uhr hieß es endlich wieder Handball spielen für die männliche B -Jugend. Nach einem Jahr Jahr begann das erste langersehnte Pflichtspiel in heimischer Halle. Die Jungs waren heiß, auch wenn man aus verschiedenen Gründen nur auf ein Zeil der Mannschaft zurückgreifen könnte.

Dadurch startete man lediglich mit 9 Spielern in den Saisonauftakt.

Den Auftakt gehörte zunächst den Gästen aus Edingen – Friedrichsfeld, die schnell mit 1:0 in Führung gehen könnten. Diese Führung hielt jedoch nicht lange an.

Denn die Jungs kamen durch schön herausgespielte Spielzüge zu einen einfachen und schnellen Treffern. Die Abwehr stand kompakt, so dass die Jungs viele Ballgewinne eroberten und sich mit  Tempogegenstößen belohnten.

Somit könnten Sich die Leimener bereits mit einem 21:7 Halbzeitstand absetzen

In der 2. Spielhälfte wollten die Mannschaft an der Leistung unbedingt an der ersten Hälfte anknüpfen.

Durch die starke Abwehrarbeit und einem gutaufgelegten Torhüter konnten die Spielzüge der Gäste gut unterbrochen werden und durch  einfache Tore verwandelt werden.

Nach dem Spiel konnten Sie die Jungs noch mehr über das Ergebnis freuen, durch den 40. Treffer der KuSG war klar, dass die Trainer zum nächsten Training  einen Kasten Cola spendieren werden.

Für die KuSG spielten: Alex P, Konsti, Philipp M, Youri, Luca, Alessio, Philipp R,  Bakary, Gabriel

Das nächste Spiel findet am 13.11.2021 in Bammental statt, die Jungs würden sich über viele Zuschauer freuen.

Please follow and like us:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.