Herren 1 durchbrechen Negativserie

KuSG Leimen – TSG Wiesloch II 36:31 (19:15)

Am vergangenen Samstag gastierte die 2. Mannschaft der TSG Wiesloch in der Sportparkhalle. Das Hinspiel ging knapp verloren und die Männer in Grün waren hochmotiviert sich für die Niederlage zu revanchieren.

Die Wieslocher waren zu Beginn aufmerksamer und kamen besser in die Partie, sodass es in der 9. Minute bereits 2:5 für Wiesloch stand. Eine Vielzahl der Gegentreffer waren einem schlechten Rückzugsverhalten geschuldet Die KuSG besann sich endlich darauf, das Tempo aus dem gegnerischen Spiel zu nehmen und ab diesem Zeitpunkt gelang es die Abwehr zu stabilisieren. Im Spiel 6:6 waren die Hausherren besser aufgestellt und konnten so immer wieder Bälle erobern und den Rückstand durch geduldig zu Ende gespielte Angriffe den Rückstand aufzuholen. So konnte Leimen in der 17. Spielminute erstmal den Ausgleich erzielen (9:9). In den folgenden 13. Minuten der ersten Hälfte blieben die KuSGler konzentriert und spielten bis zur Halbzeit einen 19:15 Vorsprung heraus.

Die zweite Halbzeit knüpfte nahtlos an die ersten 30 Minuten an. Es gestaltete sich ein offenes und temporeiches Spiel mit vielen Torgelegenheiten auf beiden Seiten. Dank einer starken Leistung von P. Borchert im Tor blieben die Leimener in Führung. Die Gäste konnten den Abstand zwar zwischenzeitlich auf 2 Tore verkürzen, aber durch eine beherzte Leistung der Leimener blieb die Führung bestehen. Am Ende war es dann die KuSG, welche die größeren Kraftreserven hatte. Die Führung konnte wieder erhöht werden und am Ende stand ein 36:31 auf der Anzeigentafel.

Die Zuschauer sahen ein schnelles und attraktives Kreisligaspiel, welches vor allem von den Angriffsreihen dominiert wurde. Nach dem Unentschieden in der Vorwoche und den beiden Niederlagen im alten Jahr, sind die Leimener endlich wieder zurück in der Erfolgsspur.

Für Leimen spielten:

Dominique Capdeville (Tor), Pedro Borchert (Tor), Nikolaj Viktorov (2), Dennis Schmager (2), Matthias Hambrecht (10), Felix Wulle (4), Phil Nitze(10), Patrick Koch (2), Ömer Tanriverdi (6)

Am Sonntag den 9.02.2020 wollen unsere Herren in Dielheim die nächsten beiden Punkte nach Leimen holen. Anpfiff ist um 17:30 Uhr. Über eine lautstarke Unterstützung von den Rängen würden sich die Herren sicherlich freuen.

Please follow and like us:
error20
fb-share-icon0
Tweet 20
fb-share-icon20

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.