Erster Auswärtssieg für die Damen gegen Ilvesheim!

Spvgg Ilvesheim – KuSG Leimen 17:22

Nach dem Heimsieg beim ersten Spiel der Saison gegen den HC Mannheim-Vogelstang ging es nun vergangenen Sonntag darum, auch auswärts gegen die Spvgg Ilvesheim zwei Punkte nach Hause zu fahren. 

Nach einem ausgeglichenen Start für beide Mannschaften erarbeiteten sich die KuSG Damen nach den ersten zehn Minuten durch eine starke Abwehrleistung und Tore aus dem Rückraum einen Vorsprung von vier Toren. Nach einer Auszeit der Gegner konnte die Gastmannschaft ihre Führung konsequent halten und zur Halbzeit auf 6:11 ausbauen. 

In der zweiten Halbzeit konnten die Leimener Damen durch ein schnelles Angriffsspiel und starke Tore von den Außenpositionen punkten. Auch in der Abwehr ließen sie nicht nach, sodass sie sich mit einer zwischenzeitlichen Führung von acht Toren absetzen konnten. Obwohl gegen Schluss die Konzentration nachließ und den KuSG Damen leichtsinnige Fehler im Angriff unterliefen und der Gegner trotz doppelter Unterzahl Tore erzielen konnte, konnten die Damen der KuSG die Oberhand behalten. Mit einem Endstand von 17:22 konnten die Damen schließlich zwei Punkte auf das heimische Konto verbuchen. 

Am Sonntag, den 18.10.2020 bestreiten die Damen das nächste Spiel gegen den TV Schriesheim vor heimischer Kulisse.

Für die KuSG Damen spielten:

Tor: Katja Schneider

Feld: Sandra Schnepf (8/4), Christine Meier (3), Katharina Koch (1), Mareen Hollmann (3), Lea Samuel, Maren Krischak, Aline Karrer (5), Karolin Voss, Franziska Kaltenmaier, Clarissa Mayer, Michelle Linke (2).

Please follow and like us:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.