Weibliche D-Jugend trifft auf zu starke Sinsheimer

Am Samstag den 30.11. traten wir in der Sportparkhalle gegen die wD des TV Sinsheim an. Es war schon im Voraus klar, dass das Spiel nicht einfach werden würde, da die Sinsheimer Mädchen bisher ungeschlagen seit 5 Spielen sind.

Die erste Halbzeit gestaltete sich schon nicht einfach, aber unsere Mädchen waren motiviert und hielten gut dagegen. Es war ein Schlagabtausch auf gleicher Augenhöhe, bei dem wir aber leider schon 2 sieben Meter vergaben. Durch eine gute Abwehrleistung und einen breiten Angriff, bei dem fast nur von aussen was ging, schafften wir zur Pause das 10:11.

Jetzt galt es in der Pausenzeit die Mädchen nochmal zu instruieren wie sich die 2. Halbzeit zu unseren Gunsten gestalten sollte.

In der zweiten Halbzeit überrollten uns die Sinsheimer förmlich. Man merkte das dort C-Jugendtraining dahinter steckte. Die gegnerische Abwehr stand perfekt, sodass unser Rückraum keine Chance hatte sich Lücken zu erarbeiten. Überhaupt ging in der 2. Hälfte nur was von aussen oder über die Strafstöße. Bei unserer Abwehr wurde unsere Kreisläuferin aus der Mitte gezogen, sodass der gegnerische Rückraum fast freie Bahn hatte. Unsere Mädchen waren sichtbar überlastet mit dieser geschickten Spielweise, sodass wir noch 12 Tore kassierten, aber selber nur 4 Tore rein bekamen. Der Endstand von 14:23 ist deprimierend, aber wir lernen sehr viel daraus.

Gespielt haben: Isabell (1) und Channelle (3) im Tor, Linn (1), Carolin, Lorin (3), Florine, Veronika (4), Julie und Mia K. (2)

Das nächste Spiel findet am 14.12. in der Sportparkhalle um 13.15 Uhr statt. Wir freuen uns über lautstarke Unterstützung!

Please follow and like us:

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.