Herren 1 unterliegen Tabellenführer

SG Nußloch 2 : KuSG Leimen, 25:17 (14:6)

Am vergangenen Sonntag gastierten die Herren 1 beim bisher ungeschlagenen Tabellenführer aus Nußloch. Die Drittligareserve ist mit nun 7 Siegen aus 7 Spielen Spitzenreiter der 1. Kreisliga, weshalb es wenig verwunderlich war, dass man auf den wahrscheinlich stärksten Gegner dieser Runde traf.

Leimen kam alles andere als gut in die Partie und lag mangels eigener Torgefahr im eigenen Angriff bereits nach wenigen Minuten mit 4:0 hinten. Erst in der zehnten Spielminute gelang der erste Gästetreffer durch Ömers erstes von vier Toren in diesem Spiel. Es folgte eine etwas hektischere Phase der Partie, in der es sowohl auf Leimener als auch auf Nußlocher Seite zu einfachen Ballverlusten kam. So fiel zwischen der zehnten und der 16. Minute lediglich ein Tor. Auf der Torhüterposition hatte man mit Dominique einen gewohnt sicheren Rückhalt, dem es in diesem Spielabschnitt gelang, einige freie Bälle der Nußlocher zu parieren.

Trotz der guten Torhüterleistung lagen die KuSG-Herren bereits in der 28. Minute beim Stand von 14:4 zum ersten Mal mit 10 Toren hinten. Zwei von Phil erfolgreich abgeschlossene 7-Meter in der letzten Minute der ersten Hälfte sorgten für den 14:6 Halbzeitstand.

Zu Beginn des zweiten Spielabschnitts zeigte sich Leimen besser und es gelangen teilweise gut herausgespielte Tore wie beispielsweise einige Treffer durch den Rechtsaußen Felix Wulle. So kam man zwar in der 44. Minute beim Stand von 18:14 noch einmal auf vier Treffer heran, am Ausgang des Spiels änderte dies jedoch nichts mehr. Nach 60 Spielminuten und einem Endresultat von 25:17 ging die SG Nußloch als Sieger vom Platz.

Nach dieser Auswärtsniederlage befinden sich die Herren der KuSG aktuell mit einem Punktestand von 10:6 auf dem vierten Tabellenplatz.

Für Leimen spielten: Dominique Capdeville (Tor), Dennis Schmager (1), Matthias Hambrecht (2), Marcel Bernickel, Felix Rensch, Felix Wulle (5), Phil Nitze (5), Patrick Koch, Ömer Tanriverdi (4)

Am 30.11. empfangen die Herren 1 den TV Sinsheim zum nächsten Heimspiel. Anwurf ist um 19 Uhr.

Please follow and like us:
error20

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.