Damen verlieren letztes Saisonspiel

Das letzte Saisonspiel unserer Damen wurde am Samstag, den 28.04.2018 in Mannheim-Vogelstang bestritten.
Nach der starken Leistung in den vorherigen Spielen wollten die Leimenerinnen nochmal ”Vollgas” geben und sich mit einem Sieg belohnen und in die Sommerpause verabschieden.

Die Ausgangssituatin für dieses Vorhaben war jedoch nicht optimal, da man lediglich auf eine Auswechselspielerin zurückgreifen konnte. Trotzdem gingen die Damen konzentriert und motiviert in das Spiel.

Doch die sonst so starke Abwehr unserer Damen tat sich mit dem schnellen und flüssigen Angriffsspiel der Gegnerinnen schwer. Zunächst konnte man aber durch konsequente Torabschlüsse an den Mannheimerinnen dranbleiben, sodass es zur Halbzeit 18:15 stand.
In der 2. Hälfte machten sich die vielen Zeitstrafen, sowie die leere Auswechselbank bemerkbar. Kraft und Konzentration nahmen zunehmend ab und führten zu vielen Ballverluten und einer schlechten Chancenverwertung. Bei einem Stand von 28:23 in der 50. Minute reichte auch ein letztes aufbäumen der Leimenerinnen nur noch zu einem 29:27 Endstand.

Wir bedanken uns wie immer bei den mitgereisten Fans für die Unterstützung. Und auch bei unserem Trainer Klaus Farbig möchten wir uns für die letzten drei Jahre bedanken. Wir wünschen dir auf diesem Weg nochmal alles Gute!

Please follow and like us: