Damen gewinnen dank starker erster Halbzeit

KuSG Leimen – TV Schriesheim 24:21 (17:10)

Am vergangenen Samstag Abend empfingen unsere Damen die Gäste aus Schriesheim. Nach einem schwierigem Pokalspiel unter der Woche galt es sich auf die eigenen Stärken zu besinnen und an die vorherigen starken Heimspiele anzuknüpfen. Die ersten 10 Minuten gestalteten sich noch ausgeglichen. Durch einen 7-Tore-Lauf konnten die Gastgeberinnen dann aber einen ersten deutlichen Abstand herausspielen. Eine starke Abwehr und schnelles Konter- und zweite Welle-Spiel legte den Grundstein für die deutliche Führung zur Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit stellten die Gäste dann auf eine offensivere Abwehrvariante um. Dies stellte die Leimener Damen vor Probleme, die die gesamten 30 Minuten auch nicht wirklich in den Griff bekommen zu waren. Dank einer starken Torhüter Leistung von Katja Schneider und dem Willen zu siegen, konnte man aber den Vorsprung über die Zeit retten und ging als Sieger vom Platz. 

Es spielten:

K. Schneider, J. Relle (beide im Tor), S. Schnepf (5), C. Meier (1), K. Koch (4), M. Hollmann, D. Schönberger (1), M. Krischak (3), A. Karrer (1), M. Krieg (1), K. Wacker (5), C. Mayer, M. Linke (3/1

Please follow and like us:
error20
fb-share-icon0
Tweet 20
fb-share-icon20

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.