Herren 2 erfolgreich in Sandhausen

SC Sandhausen 2 – KuSG Leimen 2 15:22 (7:9)

Am Sonntag waren unsere Herren 2 beim SC Sandhausen zu Gast und konnten im vierten Spiel den zweiten Saisonsieg feiern.

Die Leimener Reserve startete mit einem sehenswerten Rückraumtreffer von C. Barron ins Spiel. Die Mannschaft zeigte gerade in der Abwehr eine ansprechendeLeistung, ließ aber im Angriff das ein oder andere Mal die nötige Entschlossenheit vermissen, wodurch das Spiel bis zur 20. Minute relativ ausgeglichen war. In eigener Unterzahl erzielte die 1b die 6:7 Führung und konnte mit dem Schlusspfiff noch auf 7:9 erhöhen, wodurch man mit einer 2-Tore Führung in die Halbzeit gehen konnte.

Die zweite Halbzeit begann ähnlich wie die erste. Leimen erzielte in Form von Lukas Reichert den ersten Treffer und konnte den 3 Tore Vorsprung bis zum 12:9 aus Leimener Sicht halten. Sandhausen stand jetzt aggressiver in der Abwehr und erzielte sogar 3 Tore in Folge zum 12:12 Ausgleich. Der Leimener Angriff passte sich der offensiveren Deckung der Hausherren an und konnte wiederum 2 Tore hintereinander erzielen. Beim Stand von 13:15 gab es eine Zeitstrafe gegen Leimen und die Zuschauer dachten schon, dass Sandhausen nochmal den Anschluss schafft, aber da hatte die Leimener Abwehr etwas dagegen. Jan und Lukas erhöhten auf die ersten 4 Tore Führung zum 13:17 in der 50. Minute und spätestens jetzt war die Gegenwehr von Sandhausen gebrochen. Die Mannschaft vom Trainergespann Nelhübel/Ruhnau schraubte das Ergebnis bis zum Schlusspfiff nochmal etwas nach oben. Am Ende stand ein verdienter 15:22 Auswärtssieg zu Buche. Da die Leistung im Angriff und in der Abwehr stimmte, war der Sieg auch in der Höhe verdient, vor allem da man 4 Mal in eigener Unterzahl war und diese Situationen immer schadlos überstanden hat.

Für Leimen spielten:

S. Ruhnau, S. Klinkenborg (beide Tor); J. Klinkenborg (2), F. Nimtz (2), F. Rensch, C. Barron (7), S. Walla (2), L. Reichert (7/2), D. Fakesch (1), N. Speicher, P. Wulle (1)

Das nächste Spiel findet am Sonntag den 15.12.2019 in der heimischen Sportparkhalle statt. Gegner um 10:30 ist die SG Schwarzbachtal 2. Über zahlreiche Zuschauer würde sich die Mannschaft freuen.

Please follow and like us:
error20

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.