M-D Erster Sieg in der neuen Runde

TV Sinsheim : KuSG Leimen 16:36 (8:18)

Am vergangenen Samstagmorgen waren die Jungs der D-Jugend zu Gast bei dem TV Sinsheim.

Beide Mannschaften waren vor der Partie sieglos und konnten im bisherigen Verlauf noch keine Punkte einsammeln.

Dass die Jungs unbedingt gewinnen wollten, sahen die Zuschauer am furiosen Start. Nach 5 Minuten stand es 5:0 und jedes Tor wurde durch einen anderen Schützen erzielt. Dabei zeigten die Jungs, dass jeder torgefährlich ist.

Durch eine hervorragende Torhüterleistung und ein schnelles Umschaltspiel von Abwehr/Angriff konnten die Leimener Jungs schnelle Tore erzielen und hinten vermauern.

Zu keiner Zeit ließen sie Müdigkeit zu, obwohl nur ein einziger Auswechselspieler zur Verfügung stand. In der ersten Halbzeit konnte man sich so einen 10 Tore Vorsprung herausspielen.

Wenn man sich das Ergebnis anschaut, sieht man, dass die ersten beiden Halbzeiten tormäßig komplett identisch waren. Ähnlich wie in Halbzeit eins erarbeiteten sich die Jungs ihre Tormöglichkeiten von allen Positionen und durch ein aufmerksamen Torhüter konnten viele freie Chancen vereitelt werden.

Letztendlich konnten die Jungs einen ungefährdeten 16:36 Sieg einfahren und somit die ersten beiden Punkte in der Saison 2019/2020. Wichtig ist nun auf dieser Leistung aufzubauen und am kommenden Sonntag die ersten Heimpunkte einzufahren.

Spielbeginn ist um 13:00 Uhr in der Sportparkhalle.

Über zahlreiche Zuschauer würden sich die Jungs sehr freuen!

Für die KuSG D-Jugend spielten : Jannes, Tim, Philipp, Sven, Scott, Collin, Arne und Julius.

Please follow and like us:
error20

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.