Männliche C Jugend mit unglücklicher Niederlage

JSG Schwarzbachtal – KuSG Leimen 26:24 (15:12)

Mit einer unglücklichen Niederlage kehrte die männliche C Jugend am Sonntag aus Meckesheim zurück. Fehlendes Wurfglück stand einem Punktgewinn im Weg!
Kalt erwischt wurden die KuSGler in der ersten Spielminute. Die beiden ersten Angriffsaktionen der Leimener Jungs endeten in Tempogegenstößen. Schnell führten die Hausherren mit zwei Treffern. Leimen fand nur langsam ins Spiel. Aber mit jeder Aktion gewannen die Grünweißen an Sicherheit. In der Abwehr wurde gut zum Ball verschoben. Der Angriff spielte nun variabler und zeigte mehr Laufbereitschaft. Nach fünf gespielten Minuten führten die JSG Schwarzbachtal mit 4:2 Toren. In den Folgeminuten bestimmte die KuSG das Spielgeschehen. Ein Lauf mit drei Toren in Folge brachte die erstmalige Führung im Spiel. Beide Teams agierten nun auf Augenhöhe. Bis zum 7:6 (Minute 12) deutete alles auf ein enges Match hin. Leider kam es in dieser Phase zu einem Bruch im Spiel der KuSG Leimen. Dies nutzte die Heimsieben, um sich zwischenzeitlich bis auf vier Tore abzusetzen. Mit drei Toren Rückstand ging es nun in die Pause.
Auch der zweite Spielabschnitt begann mit Vorteilen für die JSG. Der körperlich robusten Spielweise der Gastgeber in Angriff und Abwehr stellten sich die KuSGler zwar vehement entgegen, aber sie liefen ständig einem Rückstand hinterher. Moral und Disziplin halfen in dieser schweren Phase „am Ball“ zu bleiben. Auch den Spielern aus Meckesheim und Eschelbronn schwanden nun die Kräfte und die „Boys In Green“ witterten ihre Siegchance. Tor um Tor konnte der Rückstand verringert werden. Beim 21:20, sieben Minuten vor Ende, war der Ausgang wieder völlig offen. Doch Pfosten und Latte verhinderten an diesem Tag in der heißen Schlussphase mehrere Treffer für die Grünweißen. Schöne Spielzüge brachten leider nicht die notwendigen Tore, um auf die Siegerstraße einzubiegen. Am Ende fiel die Niederlage etwas zu hoch aus.
Nun gilt es, die richtigen Schlüsse aus dieser Niederlage zu ziehen und sich für die kommenden Aufgaben zu präparieren.

Für die KuSG am Ball:
Tor: Alex und Adis; Feld: Maris, Eric, Lukas, Nils, Luca G., Tom, Mika, Dominik, Christian Jonas und Luka L.

Zwei Auswärtsspiele stehen als nächstes auf dem Programm:
Am 03.10.2018 in Leutershausen gegen die JSG Leutershausen/Heddesheim. Anwurf ist um 12.00 Uhr in der Heinrich-Beck-Halle.
Zum Derby geht es dann am 07.10 in die Olympiahalle nach Nußloch. Spielbeginn ist um 15.00 Uhr.

Please follow and like us: